*** Willkommen bei Mission BAS! ***

 



 

 

Kuch Khatti Kuch Meethi

Sabberkandidaten Kajol & Kajol, Sunil Shetty, Rishi Kapoor, Ragni Agnihotri
Weitere Rollen Mayur, Mita Vashist, Pramod Moutho
Wer ist schuld?

Regie: Rahul Rawail

Schreiberlinge: Sudhir Mishra, Raju Saigal, Bolu Khan, Aman Jeffery

Produzent: B. L. Saboo & Rita Rawail

Musik: Anu Malik, Texte: Sameer

Kamera: Nirmal Jani

Worum gehts? Es waren einmal eine Mama und ein Papa. Nur dass die damals noch keine Mama und kein Papa waren. Die Mama war nämlich erst schwanger. Die beiden lebten fast glücklich miteinander. Nur die böse Schwester vom zukünftigen Papa fand das doof. Deshalb heckt sie eine ganz fiese Intrige aus und schafft es, dass Papa die Mama verstößt - gerade als diese zwei Mädchen auf die Welt bringt. Die wirklich wirklich fiese Tante schafft es auch gleich die beiden Mädchen zu trennen. Ohne dass die Eltern wissen, dass beide Töchter am Leben sind, wächst die eine Tochter beim Papa auf und die andere bei der Mama. Der Papa wird zum Alkoholiker und das Töchterchen Sweety wird zur Rebellin mit meistens schlechter Laune und einem guten rechten Haken. Die Mama ist erfolgreiche Geschäftsfrau in England und Töchterchen Tina ist ein kleines Engelchen. Eines Tages kreuzen sich die Wege der zwei Mädels und natürlich bricht das reine Chaos aus. Besonders darunter leiden muss Schnuckel Sameer, der bald ganz verwirrt ist, der Ärmste! Das doppelte Lottchen setzt nun alles daran, Mama und Papa wieder zu vereinen - und der Tante eine gehörige Abreibung zu verpassen.
Das sagt MissionBas: Es könnte so schick sein ... Die Grundidee ist ja wirklich gut, deshalb gibt es ja auch so viele Varianten der gleichen Geschichte. Außerdem holt sich KKKM die ein oder ander Inspiration bei Seeta Aur Geeta. Nur wäre halt ein bisschen mehr Logik schon sehr schick gewesen und der Humor ist auch des Öfteren ziemlich daneben. Viel zu sabbern gibts daher nicht - außer für Kajol-Fans, den die kommen hier voll auf ihre Kosten! Kajol ist nämlich der einzige Grund, warum es doch noch zwei Entchen gibt, weil es so richtig viel Spaß macht ihr zuzuschauen und sie so supersüß ist! (Na gut, Sunils Helen-Einlage hat auch was damit zu tun. Und außerdem wurde in Schottland (vor allem in Edinburgh) gedreht! Extrapunkte! Und die Gelddusche ist schick ...)
Allgemeine Sabberquote:

new_none.gif 30x29new_none.gif 30x29

Errrrrrotikfaktor:

Naja, ab und an knisterts mal zwischen Sunil und Kajol - nur leider sind Viagra-Witze der absolute Abtörner! Punktabzug!


Fashionwertung:
fashionwertung.jpg 70x67fashionwertung.jpg 70x67fashionwertung.jpg 70x67
Okay. Naja. Der Film ist von 2001. Da war die Mode ja noch ein bissl gewöhnungsbedürftig. Aber an und für sich ist Kajol schon ganz schick gekleidet. Meistens jedenfalls. Nur leider gibts dann auch noch gewisse modische Ausrutscher, bei denen einem die Augen bluten ...

Nassquote

Nass werden leider nur die Falschen - deshalb 0%!

Psychedelische Wirkung:

psychopilz.gif 55x45psychopilz.gif 55x45psychopilz.gif 55x45

Schicke Credits, exzessiver aber unästhetischer Alkoholmissbrauch, Viagrawitze und ein plötzlich auftauchender Panzer auf dem Supermarktparkplatz ... Psychedelisch isser schon. Irgendwie ...

Bilder: hier!
Mehr Reviews! Bollywiki

Marcos Kritik
Review bei Totally Basmatic