*** Neues Design! MissionBAS goes Frühling!!! ***

 



counter

 

 



Das ist ein richtig gutes Foto von dir?



Du bist also ein ungewaschener, total durchgeknallter Irrer? Du willst jemanden vor Unheil, Mord, Totschlag und Karies retten?

Dann haben wir was für dich:

10 Tipps für ungewaschene, total durchgeknallte Irre

1. Wasch dich. Ich weiß, es tut weh und ist nicht sonderlich gut fürs Image. Aber wasch dich. Am besten mit Luxseife.

2. Putz dir dreimal am Tag die Zähne. Auch das ist wenig angenehm - aber zielführend! Sollte bei deinen Beisserchen Hopfen und Malz verloren sein, besorg dir deine dritten Zähne und ein bisschen Kukident.

3. Ungewaschene, versiffte Klamotten, in denen man nach Müllkippe riecht sind gar nicht gut. Geh mal ne Runde shoppen.

4. Wenn du die neuen Klamotten hast, solltest du nicht mehr auf der Müllkippe pennen. Sonst kannst du nochmal bei 1. anfangen.

5. Versuch den irren Blick loszuwerden. Am besten übst du erstmal vor dem Spiegel.

6. Jetzt wirds schwierig. Du bist nun bereit, deine erste rätselhafte, unerwartete Warnung auszusprechen. Spring dafür nicht vor ein Auto oder ein anderes Verkehrsmittel. Schreib stattdessen einen wohlformulierten, gut argumentierten Brief, in dem du die Situation detailliert beschreibst und den Betroffenen genaue Anweisungen gibst.

7. Sollten die Betroffenen diesen Brief ignorieren oder ihn gar nicht erst erhalten, versuche es telefonisch. Aber bitte nicht mit seltsam verstellter Stimme aus einer Telefonzelle, sondern vom heimischen Telefon in deiner ganz normalen Stimme. Auch hier gilt wieder: wohlformuliert und gut argumentiert wirkt am besten!

8. Sollte auch dieser Versuch nichts bringen, brich auf gar keinen Fall beim Hauptbetroffenen ins Büro und stammle dort unzusammenhängend herum. Lass dir einen Termin geben. Und heb dir das Stammeln für wann anders auf.

9. Wenn all dies keinen Erfolg hat, buch dir nen Flug in die Karibik und lass die doch selber mit dem Problem klarkommen. Oder gründe eine Selbsthilfegruppe zusammen mit dem kleinen Kind der Betroffenen.

10. Pinkle nie an Bäume.